Hier kommt Deine persönliche
Auswertung, Kirsten

Hier kommt Deine persönliche Auswertung, Kirsten.

Die Auswertung funktioniert nach dem Ampel-Prinzip. Dabei wird mit Hilfe der Ampelphasen Rot, Gelb und Grün der Status Deines Stil-Know-hows deutlich gemacht.

Rot bedeutet:
Halt! Hier ist Handlungsbedarf.

Gelb bedeutet:
Vorsicht! Dein Stil Know-how ist noch ausbaufähig.

Grün bedeutet:
Weiter so! Das ist klasse. Du erfüllst alle Voraussetzungen, um jeden Tag super gekleidet zu sein.

Bevor Du gleich Deine Ergebnisse erfährst, hier meine Botschaft an Dich:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deine Auswertung, Kirsten | 22. Januar 2023

80%

Stoffe und Materialien

Dein Wissen um den Umgang mit Stoffen und Materialien bildet einen der zwei wichtigsten Bausteine für Deinen Stil. Das Basiswissen, welche Stoffe für dich geeignet sind und deinen Look unterstützen, hast du verinnerlicht. Ob weich, hart, dick, dünn oder seidig – Du setzt dir keine Grenzen. Zudem weißt Du, wie Du gezielt und sicher gute Qualität kaufst, die lange etwas für Dich tut.

100%

Farben

Du weißt, welche Farben zu dir passen und nutzt ihre Kraft. Deine Farben sorgen für den Frischekick und bringen Lebendigkeit oder Eleganz in Deine Outfits. Farben spiegeln Deine Stimmung, erhellen Deinen Tag und schenken Dir Sichtbarkeit. Wenn Du hier viele Punkte hast, weißt Du schon, was Dir steht, wie Du fröhliche Farbkontraste schaffst oder elegante Outfits kombinierst.

60%

Figur & Passform

Jede Frau ist einzigartig und hat eine andere Figur mit ihren schönen Seiten. Mit den passenden Schnitten und Silhouetten gelingt es Dir, Deine Figur so zu betonen, dass das Beste von Dir sichtbar wird. Du weißt, wie Du durch Akzente Blicke auf Bereiche wie Dekolleté, Taille oder Beine lenkst, wie Du größer, kleiner, runder oder schlanker aus siehst. In jedem Fall fühlst Du Dich mit all dem Wissen um Proportionen und Styling Tricks sicher. Dieser Bereich sollte auf jeden Fall grün sein.

0%

Selbstwert

Wenn Du mit Dir selbst zufrieden bist, hast Du eine tolle Ausstrahlung. Kleidung unterstützt das um ein Vielfaches, denn sie ist Deine zweite Haut. Sie nimmt jeden Tag Einfluss darauf, wie Du Dich fühlst und schenkt Dir einen unglaublichen Mehrwert.

Der tägliche zufriedene Blick in den Spiegel schenkt Dir Selbstwert, Anerkennung und Zufriedenheit. Wenn Du häufig an Dir und Deinen Outfits zweifelst oder es Dir schwerfällt, neue Kombinationen zu stylen, solltest Du daran arbeiten. Das hilft Dir, Dich zu stärken und Sicherheit zu bekommen. Das nächste Level wartet auf Dich.

100%

Mode

Was Du trägst, sollte zu Dir passen und Deinen Typ unterstützen. Deine Outfits sollten etwas für DICH tun und nicht umgekehrt. Mode ist wie ein Buffet. Du weißt, was Du magst, was zu Dir passt, was weniger und wovon Du grundsätzlich die Finger lassen solltest. Mode-Know-how ist die Basis, um ein Leben lang gut angezogen zu sein, denn Mode verändert sich und wenn Du mit der Zeit gehst, veränderst Du Dich auch mit. Es fällt Dir dann viel leichter, passende Kleidungsstücke für viele Looks aus Deinem Schrank zu fischen. Ein Leben lang.

20%

Kombinieren

Wenn Du Deinen Stil weiterentwickeln und Deine Persönlichkeit unterstreichen willst, brauchst Du das Know-how, wie tolle Kombinationen funktionieren.

Dazu ist es hilfreich, über ihre Wirkung Bescheid zu wissen. Welche Farben, Muster und Schnitte funktionieren zusammen, welche Möglichkeiten gibt es überhaupt.

Wie stylst Du ein spannendes Outfit mit Accessoires wie Schuhen, Schmuck, Gürtel oder Tüchern? Wenn Du hier viele Punkte hast, weißt Du schon, wie erfolgreiche Outfits funktionieren und wie Du das Meiste aus Deiner Garderobe rausholst.

80%

Nachhaltigkeit

Du bist sicher daran interessiert, nachhaltig einzukaufen und die Umwelt nicht mit ausrangierten Polyesterblusen und Acryl Pullis zu belasten. Du magst lieber Naturmaterialien auf der Haut und weißt, wo Du gute wirklich nachhaltige Qualität zu fairen Preisen bekommst. Du hast Klarheit im Schrank, räumst ihn 2x im Jahr zum Saisonwechsel um und trägst Deine Kleidung mehrere Jahre.

20%

Einkaufen

Du informierst Dich über Mode und gehst öfter im Jahr einkaufen. Du weißt, wonach Du suchst, probierst neue Label und prüfst die Materialien im Etikett. Du überlegst vor dem Gang zur Kasse, ob Du die neuen Teile unterschiedlich kombinieren kannst und lässt Dich nicht von Schnäppchen verleiten. Auch online gezielt nach bestimmten Stücken zu suchen, fällt Dir nicht schwer. Wenn Du hier viele Punkte hast, bist Du ein Shopping – Profi.

Du bist neugierig geworden und möchtest mehr aus Dir machen?

Wir finden gemeinsam heraus, welche nächsten Schritte die richtigen für Dich sind.

„Ich war sehr gespannt und bin überrascht!“

In einigen Bereichen war ich richtig gut, in anderen schwach. Der Blog hat mir zuerst weitergeholfen, aber nach dem netten Beratungsgespräch mit Stefanie Diller habe ich jetzt ein Online – Shopping gebucht.

Regina, 47, Marketing